Wir alle kennen sie, die Energieeffizienz-Aufkleber („Label“). Sie zieren seit vielen Jahren unsere diversen Haushaltsgeräte und geben Auskunft über deren Energieeffizienz . Um Gebäude miteinander zu vergleichen, hat man den Energieausweis eingeführt.

Das Energie-Label – Die große Herausforderung für Hersteller und Installateure

Jetzt ist die Heizungsbranche dran und muss Heizkessel, Kombikessel und Wärmepumpen mit dem Effizienzlabel kennzeichnen. Das sind dann die sogenannten Produktlabels. Sie genügen bei einem einfachen Kesseltausch. Wird hingegen ein Heizsystem mit Kessel, Boiler, Wärmepumpe etc. zur Gänze erneuert, ist ein Paketlabel zu erstellen, welches  die Energieeffizienz der gesamten Anlage erfasst.

Unseren Kunden soll die Entscheidung, alte Anlagen zu sanieren, dadurch erleichtert werden. Es ist eine Bewusstseinssteigerung und wichtige Orientierungshilfe, die mit wieder steigenden Energiepreisen noch deutlich zunehmen wird.

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Sanierungsentscheidung!

Pin It on Pinterest

Erzähle es weiter

Teile diesen Beitrag mit FreundInnen!